Jahresbericht für GV vom 23. September 2012 in Domodossola

 

Jahresbericht des Präsidenten

 

An der letzten GV in Gondo wurde ich zum Präsidenten des Vereins gewählt .

Der Verein war die letzten Jahre unter der Führung von Zumkemi Josef in sehr guter Obhut.

 

Er übergab mir und dem ganzen Vorstand den Verein in tadellosen Zustand ,

wir werden Ihn später noch ehren.

 

Als erstes suchten wir ein Ersatzmitglied in den Vorstand.

Auf Nachfrage stellte sich Nadja Carmine gerne zur Mitarbeit zur Verfügung. Wir werden Nadja später bei den Wahlen noch bestätigen vorab schon mal Danke an Nadja.

 

Auch wollen wir den Kontakt und die Freundschaft zu den Mitgliedern von Ossola, wie es Josef immer sehr gut gemacht ha,t weiterpflegen.

Auch hier fanden wir eine tolle Lösung weiteres erfährt Ihr bei den Wahlen.

 

Mein persönliches Ziel ist es gar nicht in erster Linie mehr Mitglieder zu gewinnen und mehr Anlässe zu machen, sonder so gut zu bleiben wie wir sind.

Nach dem Motto „alles wird besser bleiben wir Gut„

 

Im vergangenen Vereinsjahr traf sich der Vorstand 3 mal zur Besprechung und Organisation unserer Anlässe.

Einmal trafen wir uns bei Gabriel und seiner Frau in den Waldmatten zur wunderbar zubereiteten Polenta auf offenem Feuer. Danke Alice und Gabriel.

 

Ja es geht uns gut im Vorstand , wir haben alle Freude an der Arbeit und sind motiviert die Ziele laut Statuten umzusetzen. Wir sind ein gutes Team.

 

Folgende Vereinsanlässe führten wir durch oder unterstützten wir:

 

Wir, Klaus und Imelda und ich waren mit den „ Rällera“ am Karsamstag Morgen. Anschliessend ans 06:00 Uhr Rällu luden wir sie in der Bäckerei Arnold Urs zum Gipfeli ein .

 

Im weiteren unterstützten wir:
Risotto in Gondo ( Köchinen wurden mit Gutschein geehrt )

Polenta AGREZA in Simplon Dorf

Raclett Anlass in Trontano

Handwerk in der Stazüna

 

Dann war unser Sommeranlass mit den Rosenkranzstationen unter der Führung von HH

Domherr Sarbach und anschliessendem Essen in den Fleschen an dem über 40 Personen

Teilnahmen

 

Auch die Ausstellung im Fletschhorn mit der Künstlerin Simona Minetti und der Vorstellung durch Gabriel Rittiner war ein voller Erfolg .

 

Ebenfalls der 1 August „ mit Simpilär Kost „ war ein toller Anlass, bei dem einige Mitglieder

von uns aktiv beteiligt waren.

Danach waren noch die Anlässe Castagnata und Winterzauber.

 

Im Vorstand werden wir uns bemühen, Ziele und Interessen im Sinne der Statuten wahrzunehmen und freuen uns auf die Unterstützung von euch Vereinsmitgliedern.

 

Wir haben schon interessante Ideen, für nächstes Jahr.

Der Präsident Gregy Escher